FANDOM


North Qeynos Bridge

Qeynos ist die Große Stadt, die Stadt der Ehre und Verteidiger der Schwachen. Es ist ein Anlaufpunkt der Hoffnung zwischen all den Plagen, die über der Welt Norraths im Zeitalter des Schicksals bestehen. Beinahe wurde es im Zeitalter der Katastrophe vernichtet, blieb aufgerieben zurück und wurde vom Land fast verschlungen. Sie wurde durch die Vereinigung der Antoniker und der Tunarischen Allianz, einer Gesellschaft von Waldleuten und Druiden, wieder aufgebaut. Diese Vereinigung hat eine wunderbare Mischung aus mittelalterlicher Architektur und üppiger Flora geschaffen. Der Wald und die Stadt wurden eins. Aquädukte ziehen sich durch große Teile der Stadt. Gigantische, immergrüne Bäume machen den Steintürmen Konkurrenz. Die Insel auf der die Stadt stehe, heisst Karan. Diese Stadt ist also eine Ansammlung von guten Rassen, in der die Ehre verteidigt wird, und wo die Bewohner zusammenarbeiten, sich gegenseitig helfen um höheren Wohlstand für alle zu erlangen.

Qeynos wurde benannt nach dem Schwert Qeynos Claymore. Das Wort selbst stammt aus der Zeit der vereinten Königreiche und bedeutet in etwa soviel wie "Manifest zur Verpflichtung zur Menschlichkeit"

Die Stadt wurde offiziell 2890 gegründet.

Neben den drei großen Bezirken (Nord, Süd und Hafen), besteht Qyenos aus einigen Randbezirken: Weidenwald, Heimat der Waldelfen und Halbelfen; Nesselheim, wo Menschen und Kerraner ihre Zelte aufgeschlagen haben; Gemeinde Sternenkrone, wo Eruditen zu Hause sind; Grausteinhof, Heimat der Zwerge und Barbaren; Schlossblickweiler, wo Froschloks und Hochelfen ihr zu Hause nennen; und Baubbelaue, sorglose Heimat der Halblinge und Gnome.

Feen können seit LU54 in Qeynos starten.

Qeynos - The City of Hope.jpg

Qeynos

Qeynos Zone Connections.gif

Qeynos Zone Connections

Qeynos Map.jpg

Map of Qeynos

StadtzonenBearbeiten

StadtteileBearbeiten

Angrenzende ZonenBearbeiten

AbwasserkanäleBearbeiten

QuestsBearbeiten

CreditsBearbeiten

Soe logo white.jpg EQ2i credits the SOE Forums for some of the information in this article.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki